Vertragsabschluss mit Brian Flynn

Comunicati
10.08
Der Hockey Club Ambrì-Piotta teilt mit, mit dem amerikanischen Center Brian Flynn bis 31. Dezember 2019 einen Vertrag mit Option auf Verlängerung für die ganze Saison 2019/2020 unterzeichnet zu haben.

Der 1.85 m grosse und 84 kg schwere Brian mit Jahrgang 1988 hat die vergangene Saison mit dem EV Zug bestritten und dabei in 27 NL-Spielen neun Tore erzielt und acht Assists geliefert. Zudem hat er mit den Zentralschweizern in der Finalserie gegen den SC Bern gespielt. Vor seinem Schweizer Engagement hat Brian die Saison 2018/2019 mit den «San Antonio Rampage» in AHL begonnen.
Seine Karriere lancierte er bei den «University of Maine» in der NCAA. Zwischen 2012 – 2017 sammelte er bei den «Montreal Canadians» und den «Buffalo Sabres» NHL-Erfahrungen. Dabei erzielt er in 282 Auftritten 28 Tore und gab 36-mal den Pass dazu.

Der HCAP heisst Brian in der «famiglia biancoblù » herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg!
x