Incir und Jelovac fallen verletzungsbedingt länger aus

Comunicati
10.02
Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass die beiden Stammkräfte Patrick Incir und Igor Jelovac aus Verletzungsgründen mehrere Wochen ausfallen.
Patrick Incir zog sich im Spiel vom 30. Januar gegen die SCRJ Lakers eine Bänderverletzung am rechten Handgelenk zu. Der 25 jährige Stürmer muss zwar gemäss Spezialuntersuchungen nicht operiert werden, braucht aber rund sechs Wochen, um die Verletzung auszukurieren.
Gleichzeitig informiert der HCAP, dass sich Verteidiger Igor Jelovac am Freitag, 7. Februar, einen Bruch des linken Mittelfussknochens zuzog. Die Verletzung erlitt er im Training beim Blocken eines Schuss. Auch bei Igor schloss der Facharzt eine Operation aus, aber die Erholungszeit wird auf ca. acht Wochen geschätzt.
Der HCAP wünscht Patrick und Igor eine baldige und vollständige Genesung.
x