HCAP - HC Davos vom Freitag 28.02. als Geisterspiel

Comunicati
27.02
Der Hockey-Club Ambrì-Piotta teilt wichtige Informationen zum Spiel mit, welches am Freitag, 28. Februar 2020, in der Valascia stattfinden wird, das laut Beschluss des Staatsrates des Kanton Tessin hinter verschlossenen Türen, das heisst als «Geisterspiel» stattfinden muss.

Gemäß den Anweisungen der SIHF informiert der HCAP, dass am Freitag, den 28.02. nur und ausschließlich die erste Mannschaft mit Staff, die Mitarbeiter und die für den normalen Spielbetrieb zuständigen Fachleute Zugang zum Stadion haben werden.

Des Weiteren informieren wir, dass alle Eingänge des Stadions, sowie der Fanshop, die Verkaufsstände und Bars innerhalb und außerhalb der Valascia für die Öffentlichkeit geschlossen und nicht zugänglich sein werden. Außerdem wird der Sonderzug TILO von und nach Ambrì gestrichen.
Der HCAP lädt alle Fans, die eine Rückerstattung ihres Einzeltickets für das Spiel vom Freitagabend wünschen ein, sich direkt an die Verkaufsstellen zu wenden, an denen die Tickets gekauft wurden.

Diejenigen Fans, die dies bis zum 28. März 2020 unterlassen, bestätigen automatisch ihre Bereitschaft, den Club und insbesondere den Nachwuchsbereich zu unterstützen, indem sie auf die Rückerstattung verzichten. Ein grosses GRAZIE dafür!            

Es wird somit empfohlen, gar nicht erst zur Valascia zu reisen. 

Der Hockey-Club Ambrì-Piotta dankt seinen Fans für das Verständnis und für die sehr geschätzte Unterstützung. Der Club hat indes beschlossen, einen 10%igen Rabatt auf Online-Merchandising-Produkte anzubieten, welcher am Freitag von 12.00 Uhr mittags bis Mitternacht gültig ist, und auf https://www.hcap.ch/de/shop-online-ecommerce eingelöst werden kann.
x